fotobuch.de | Erfinderqualität™ seit über 12 Jahren

NEUKUNDEN AKTION

Erste Bestellung versandkostenfrei für Neukunden. Jetzt registrieren!

LIVE BESTELLUNGEN

Übersicht aller neu eingegangenen fotobuch.de Bestellungen

DESIGNER 3 EXPRESS

Testen Sie die neue Designer 3 Express Betaversion!
BEGRIFFSKLÄRUNG UND GLOSSAR

Begriffsklärung und Glossar

Einfach und verständlich erklärt

Hier werden einige Begriffe rund um die Themen Fotografie, Computer und Internet erklärt. Von A wie Arbeitsspeicher bis zu V wie Vorsatzpapier erklären

wir Ihnen anschaulich und leicht verständlich die Begrifflichkeiten.

 

Wussten Sie zum Beispiel, dass die Grammatur des Papiers das Flächengewicht beschreibt und deshalb in Gramm pro Quadratmeter angegeben wird? In unserem Glossar und Lexikon können Sie diese interessanten Informationen nachlesen. Zur besseren Übersicht sind alle Einträge alphabetisch sortiert. 

KUNDENSERVICE

Haben Sie Fragen zu unseren Fotobüchern, Kalendern oder der Fotobuch Software?
Unser Kundenservice steht Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Anruf zum Festnetz-Tarif unter:

+49 (0)9602 944 244

Arbeitsspeicher

Erklärung Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher (RAM) eines Rechner ist ein Speicher in dem Datenobjekte, also z.B. Programme und die von diesen im Mikroprozessor zu verarbeitenden Nutzungsdaten, abgelegt und zu einem späteren Zeitpunkt unverändert abgerufen werden. Im Gegensatz zur Festplatte werden die Daten nicht dauerhaft sondern nur „flüchtig“ gespeichert, bis die Stromzufuhr unterbrochen wird.

Auflage

Erklärung Auflage

Ist die Bezeichnung im Verlagswesen für die Anzahl der auf einmal produzierten Exemplare von Veröffentlichungen (z.B. Bücher, Zeitung, Magazine etc.).

Auflösung

Erklärung Auflösung

Die Auflösung ist das Kriterium für die Detailgenauigkeit, die ein Gerät (z.B. Kamera oder Monitor) aufzeichnen und/oder wiedergibt. Bei einem Monitor besagt die Auflösung, wie viele Pixel dargestellt bzw. bei einem Drucker gedruckt werden können. Bei allen Digitalkameras oder einem Scanner bestimmt die Auflösung, wie viele Pixel erfasst werden können. Die Maßangabe wird in dpi (dots per inch) angegeben. Kurz gesagt, je höher die Auflösung desto besser die Bildqualität.

Backup

Erklärung Backup

Die Bezeichnung Backup ( „Datensicherung“ bzw. „Sicherungskopie“) ist der Vorgang des Kopierens der auf einem Computer vorhandenen Daten auf ein anderes Speichermedium. Mit einem Backup schützt man sich vor Datenverlust wenn z.B. die Festplatte zerstört wird.

Beschnitt

Erklärung Beschnitt

Als Beschnitt bezeichnet man den über das gewünschte Endformat zusätzlichen Papierrand, der nach dem Druckvorgang abgeschnitten wird, um ein wirklich sauber geschnittenes Endprodukt zu erhalten.

Betriebssystem

Erklärung Betriebssystem

Ein Betriebssystem ist eine Software, die die Verwendung eines Computers überhaupt erst ermöglicht. Es verwaltet interne Prozesse wie Speicher, die Ein- und Ausgabegeräte und verwaltet und steuert die Ausführung von Softwareprogrammen.

Bildauflösung

Erklärung Bildauflösung

Die Bildauflösung bezeichnet die Anzahl der Bildpunkte (Pixel), aus denen sich das digitale Bild zusammensetzt.

Bildbearbeitung

Erklärung Bildbearbeitung

Der Haupteinsatzpunkt von Bildbearbeitung ist es, Fehler zu korrigieren die beim Fotografieren oder beim Scannen entstehen können. Dies kann z.B. eine Unschärfe, Rote Augen Effekt, Überbelichtung oder Unterbelichtung sein. Werden diese Fehler nicht behoben wirkt das Bild zu dunkel oder zu hell, zu unscharf oder in anderen Bereichen störend.

BMP

Abkürzung BMP

Das Windows Bitmap (BMP) ist ein Format für Grafiken. Die zugeordnete Dateiendung lautet .bmp. Windows-Bitmaps können entweder unkomprimiert oder verlustfrei mit RLE-Komprimierung gespeichert werden.

Browser

Erklärung Browser

Ein Webbrowser oder Browser bezeichnet ein Computerprogramm zum Anschauen von Webseiten im Internet. Neben HTML-Seiten können sie viele weitere Arten von Dokumenten anzeigen.

Buchrücken

Erklärung Buchrücken

Der Buchrücken bezeichnet die schmale Seite des Buches, an der der Umschlag mit dem Buchblock befestigt wird. Der Buchrücken kann entweder gewölbt oder flach sein und trägt gewöhnlich eine Beschriftung, die den Autor des Buches sowie Titel und Verlag umfasst. Bei einem aufgestellten Buch kann die Schrift waagerecht oder senkrecht sein.

CD

Abkürzung CD

Ist die Abkürzung für „Compact Disc“. Eine CD ist ein digitales Speichersystem, bei dem sich eine drehende optische Speicherplatte durch einen Laserstrahl im Laufwerk abgetastet und ausgelesen wird.

CD Brenner

Beschreibung CD Brenner

Im technischen Bereich ist ein Brenner der Oberbegriff für einen CD- oder DVD-Brenner. Ein Brenner ist ein optisches Laufwerk, mit welchem CDs bzw. DVDs mittels Laserstrahl gelesen und/oder beschrieben werden können.

CD ROM

Abkürzung CD ROM

Dies ist die Abkürzung für “Compact Disc Read-Only Memory”. Die CD-ROM speichert Daten dauerhaft. Eine CD-ROM speichert zwischen 650 MB (entspricht 74 Minuten Musik) und 900 MB (100 Minuten Musik).

CMYK

Abkürzung CMYK

Ist die Abkürzung für Cyan (Blau), Magenta (Rot), Yellow (Gelb) und Key (Schwarz) und sind die beim Farbdruck eingesetzten Farben. Aus Cyan (Blau), Magenta (Rot), Yellow (Gelb) lassen sich somit alle gewünschten Farben im subtraktiven Farbsystem erstellen. Durch die Verunreinigungen innerhalb der Farben entsteht beim Übereinanderdruck von Cyan, Magenta und Gelb kein reines Schwarz sondern ein braun- oder grünstichiges. Elemente, die schwarz erscheinen sollen, werden deshalb mit der vierten Druckfarbe Schwarz (Key) zusätzlich bedruckt.

Cookie

Erklärung Cookie

Cookie bezeichnet eine Textdatei, die der Browser bei einer Anfrage eines Web-Servers auf der Festplatte speichert und Angaben über seine Web-Anfragen enthält. Cookies werden hauptsächlich verwendet um den Server zu ermöglichen, benutzerspezifische Browser-Abfragen festzuhalten. Informationen können z.B. sein welche Seite ein Nutzer wie lange besucht hat, oder welche Banner schon gesehen wurden.

Dateiformat

Erklärung Dateiformat

Ein genormtes Format, in dem Daten abgespeichert werden müssen, um wieder geöffnet werden können (z.B. TIFF, JPEG, PNG). Ein Dateiformat ist die Spezifikation der EDV, die unter anderem festlegt, wie Daten beim Laden und Speichern zu interpretieren sind.

Digitaldruck

Erklärung Digitaldruck

Der Digitaldruck ist ein Druckverfahren, bei dem das zu druckende Material direkt von einem Rechner in eine Druckmaschine übertragen wird. Anders als z.B. im Offset-Druck wird beim Digitaldruck keine feste Druckform benötigt, so dass jeder Bogen anders bedruckt werden kann. Der digitale Farbdruck erlaubt eine genaue, farbtreue Wiedergabe von Vorlagen oder bestimmter normierter Farbtöne.

Download

Erklärung Download

Das Herunterladen (Download) ist ein Begriff aus der EDV. Beim Runterladen werden Daten von einer Gegenstelle angefordert (z.B. Software) und zum eigenen Rechner übertragen.

DPI

Abkürzung DPI

Der Begriff kommt aus dem englischen und ist die Abkürzung für „dots per inch“ (Punkte pro Zoll), die Maßeinheit für die Bildauflösung bei Monitoren und auch beim Druck.

Drag & Drop

Erklärung Drag & Drop

Drag & Drop bedeutet übersetzt „Ziehen und Fallenlassen“. Dies ist eine Methode zum Verschieben von Elementen in einem Computerprogramm. Ein Element der grafischen Benutzeroberfläche kann damit gezogen und gehalten werden und über einem Ziel losgelassen werden. Dieses kann z.B. ein Text oder Icon sein.

DVD

Abkürzung DVD

Die DVD ist ein digitales Speichermedium, das optisch wie eine CD aussieht, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt und somit mehr Anwendungsbereiche zulässt.

Effektfilter

Erklärung Effektfilter

Mit Effektfilter können Fotos verfremdet werden. Durch einen Filter kann z.B. aus einem Farbbild ein s/w Bild gemacht werden.

FAQ

Abkürzung FAQ

Die Abkürzung FAQ steht für die englische Bezeichnung „Frequently Asked Questions“. Zu Deutsch „häufig gestellte Fragen“. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten.

Festplatte

Erklärung Festplatte

Eine Festplatte ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik um dauerhaft Daten zu schreiben / lesen. Die Magnetschicht ist auf einer starren, runden Platte angebracht welche rotiert.

Firewall

Erklärung Firewall

Mit einer Firewall wird der Zugang zu einem Rechnernetz kontrolliert und eingeschränkt. Dies soll Unbefugte von außen hindern über das Internet auf den Rechner zuzugreifen. So kann z.B. festgelegt werden, welcher Rechner von außen auf das Netzwerk zugreifen darf und welcher nicht.

Font

Erklärung Font

Font bezeichnet die Typografie (engl. für „font" = „Schriftart“) und kann eine Schriftart sein, ein spezieller „Schnitt“ (kursiv, fett) oder ein fester Zeichensatz. So ist es möglich, die Darstellung von Schriftzeichen auf Computer-Bildschirmen und Druckern identisch zu halten.

Fotobuch

Erklärung Fotobuch

Das Fotobuch ist die Erfindung der Firma Fomanu AG, die die Vorteile von handfestem Buch und moderner Speichertechnologie (digitale Fotos) vereint. Bei einem Fotobuch der Fomanu AG handelt es sich um ein professionell gebundenes Buch mit Hardcover, bedruckt mit eigenen Fotos und Texten der Kunden.

GIF

Abkürzung GIF

Dieses Bildformat ist speziell entwickelt worden für die Komprimierung von computergenerierten Bildern und Grafiken. Eine auf diese Weise komprimierte Datei verliert nichts von ihrer Bildqualität. Sie kann aber nur bis zu 256 Farben enthalten daher ist dieses Format nicht für hochwertige Fotodarstellungen geeignet.

Gigabyte (GB)

Abkürzung GB

Maßeinheit für die Informationsmenge bzw. die Kapazität. 1 Gigabyte sind 1024 Megabyte.

Grammatur

Erklärung Grammatur

Die Grammatur ist ein standardisierter Begriff in der Papier- und Druckbranche. Es bezeichnet das Flächengewicht von einem Papier. Die Einheit der Grammatur ist g/m^2 (Gramm pro Quadratmeter). Normales Papier hat 80 g/m^2.

Graustufen

Erklärung Graustufen

Bezeichnet die Wiedergabe von Farben in einer s/w-Darstellung. Durch die Erhöhung oder die Absenkung von den Schwarzanteilen werden Grau Abstufungen erzielt, die dann jeweils den Farbtönen zugeordnet werden.

Hardcover

Erklärung Hardcover

Hardcover (engl. Festeinband), ist in der Buchbindung die Bezeichnung für ein „fest“ gebundenes Buch. Der Buchdeckel besteht aus einer festen Pappe und hat meistens einen Schutzumschlag. Das Gegenstück zum fest gebundenen Buch ist das günstige Taschenbuch (wird auch „Paperback" oder „Softcover" genannt).

Icon

Erklärung Icon

Icon bezeichnet im IT-Bereich ein Piktogramm (symbolhafte Darstellung), welches einen Dateityp oder einen Link repräsentiert. Das Icon ist ein existentieller Teil der grafischen Benutzeroberfläche. Je nach Einstellung bzw. Betriebssystem wird durch einmaligen Mausklick oder Doppelklick die hinterlegte Aktion ausgeführt, die dem Icon zugeordnet ist. (z. B. Öffnen des Ordners, Start eines Programms, Abspielen des Films).

Installation

Erklärung Installation

Die Installation einer Software ist der Prozess, bei dem ein neues Programm auf den Computer kopiert und eingerichtet wird. Die englische Bezeichnung dieses Vorgangs wird auch „Setup“ genannt.

IP Adresse

Erklärung IP Adresse

Jeder Computer, der an ein Netz (z.B. Internet) angeschlossen ist und das IP-Protokoll verwendet, muss eindeutig identifizierbar sein damit Daten an ihn gesendet werden können. Der Computer erhält zu diesem Zweck eine Adresse, die sich aus vier Nummernblöcke (z.B. 192.168.1.32) zusammensetzt.

JPEG

Abkürzung JPEG

Das Bildformat „JPEG“ geht auf das „Joint Photographic Experts Group“ zurück, welches die JPEG-Norm für Bilder entwickelt hat. Es gibt verschiedene Komprimierungsmethoden, darunter verlustbehaftete und verlustfreie Komprimierung. Bei hoher Komprimierung werden somit auch Qualitätsverluste sichtbar. (z.B. Treppenbildung)

Kalibrierung

Erklärung Kalibrierung

Die Kalibrierung bezeichnet die Abstimmung von Ein- sowie Ausgabegeräten. Dies ist notwendig, da jedes Gerät – wie ein Monitor, Scanner oder Drucker Farben anders darstellt, was in verfälschte Farben bei einem Druck münden kann. Ein Farbkalibrierungsprogramm kann dieses Problem beheben.

Kontrast

Erklärung Kontrast

Der Kontrast bezeichnet den Unterschied zwischen hellen und dunklen Farben eines Bildes. Hochwertige Spiegelreflex-Kameras können einen höheren Kontrastumfang abbilden als z.B. Kompaktkameras. Ist zum Beispiel ein heller Himmel bei einer Spiegelreflex-Kamera noch leicht blau ist dieser bei einer Kompaktkamera schon weiß.

Layout

Erklärung Layout

Durch die Sichtbarmachung mit dem Layout kann sich der Gestalter für sich und andere einen Eindruck über die Form der späteren Ausführung verschaffen. Der Begriff „Layout“ wird auch auf für die Gesamterscheinung eines Medienproduktes verwendet. So werden z.B. Druckprodukte (Bücher, Magazine, Kataloge und Prospekte) layoutet.

Login

Erklärung Login

Als einloggen (Benutzeranmeldung) bezeichnet man den Vorgang, sich in einem System für einen speziellen Dienst (z.B. Kundenbereich) anzumelden.

Mac

Abkürzung Mac

Der Macintosh Computer der Firma Apple war der weltweit erste Mikrocomputer mit grafischer Benutzeroberfläche, der in größeren Stückzahlen produziert wurde. Mit der Zeit hat sich die Kurzform Mac für Macintosh durchgesetzt.

Megabyte (MB)

Abkürzung MB

Maßeinheit für die Informationsmenge bzw. die Kapazität. 1 Megabyte = 1024 Kilobyte

Offsetdruck

Erklärung Offsetdruck

Als Offsetdruck wird das indirekte Flachdruckverfahren bezeichnet, d.h. es wird die seitenrichtige Druckplatte erst auf einen Zwischenträger gedruckt (Gummituch). Von dort aus gelangt der Druck seitenrichtig auf das Papier. Meist wird das CMYK-Farbmodell (Cyan, Magenta, Yellow, Black) eingesetzt. Für jede dieser Farbe wird eine eigene Druckplatte benötigt.

Der Offsetdruck ist im Buch-, Zeitungs- und Verpackungsdruck weit verbreitet.

PDF

Abkürzung PDF

[engl.: portable document format] Portables Dokumenten-Format

 

PDF Dateien werden zum Austausch von Informationen, insbesondere von Druckdaten verwendet.

Perforation

Erklärung Perforation

Spezielle Art der Stanzung durch aneinander gereihte Schlitze oder kleine Löcher in Papier oder Karton. Zweck ist das leichtere Ab- bzw. Durchtrennen von Bedruckstoffteilen oder das leichtere Umlegen eines bestimmten Teiles des Druckproduktes.

Pixel

Erklärung Pixel

Als Pixel (auch Bildpunkt) bezeichnet man die kleinste Einheit einer digitalen Raster Grafik als auch die Darstellung auf einem Bildschirm. Die Pixel einer Rastergrafik sind getrennt, regelmäßig angeordnete Punkte auf einer Ebene, denen eine bestimmte Information zugeordnet ist. Die Anzahl der in Bildsensoren maximal verwendbaren Pixel wird bei Digitalkameras oft in Megapixel angegeben.

PNG

Abkürzung PNG

PNG ist ein Grafikformat und steht für „Portable Network Graphics“. Es wurde als „Ersatz“ für das schon ältere Grafikformat GIF entwickelt und ist nicht so komplex wie das Format TIFF. Die Bilddaten werden verlustfrei komprimiert gespeichert (im Gegensatz zum JPEG Format welches Verlustbehaftet ist).

Prozessor

Erklärung Prozessor

Der Prozessor ist die Recheneinheit eines Computers, der mittels Software andere Bestandteile steuert. Computer bestehen heutzutage meistens aus mehreren Prozessoren, wobei der Hauptprozessor alle anderen steuert.

Randabfallend

Erklärung Randabfallend

Bei dem Beschnitt auf das gewünschte Endformat eines Druckprodukts werden die seitlichen Streifen des Papiers abgeschnitten, was zum Ergebnis hat, dass das Bild bis zum äußeren Rand des Druckbogens reicht. Es fällt sozusagen über den Rand - wahrscheinlich wurde so die simple Beschreibung zum festen Begriff bei der Beschreibung von Druckaufträgen.

Reiter

Erklärung Reiter

Registerkarte (engl.: „tab“). Als Reiter werden mehrere Seiten bezeichnet, die übereinander liegen. Sie können durch einen Klick auf den Namen des Reiters gewechselt werden.

RGB

Abkürzung RGB

Ist die Abkürzung für Rot, Grün, Blau. RGB bezeichnet den aus den drei Grundfarben bestehenden Farbraum für die additive Farbmischung.

Shortcut

Beschreibung Shortcut

Als Shortcut bezeichnet man eine Tastenkombination, die einen Menübefehl abkürzt. Bekannte Shortcuts sind beispielsweise [STRG+C] für Kopieren und [STRG+V] für Einfügen.

Software

Beschreibung Software

Als Software bezeichnet man alle nichtphysischen Bestandteile eines Rechners. Dies sind vor allem Computerprogramme sowie die zur Verwendung mit diesen Programmen bestimmten Daten.

Speicherplatz

Erklärung Speicherplatz

Speichermedium, das Daten aufbewahrt und aus dem die Daten abgerufen werden können. Es gibt verschiedene Arten von Speicher. Arbeitsspeicher, Erweiterungs- und Expansionsspeicher, RAMs (schreiben und lesen), ROMs (nur lesen). Die Speichergröße wird üblicherweise in Gigabyte angegeben.

Systemanforderung

Erklärung Systemanforderung

Meist versteht man darunter die Mindestanforderungen an einen Rechner um den Betrieb einer Hard- und/oder Software gewährleisten zu können. Maßgebliche Kennziffern sind die CPU-Leistung, der verfügbare Arbeitsspeicher (RAM), Größe der Festplatte sowie das verwendete Betriebssystem.

Update

Erklärung Update

Als Update bezeichnet man eine neue Version einer Software, welches kleinere Programmmängel korrigiert oder Programmverbesserungen enthält. Updates werden meist als Download im Internet zur Verfügung gestellt.

Upload

Erklärung Upload

Upload (engl. „hochladen“) ist ein Begriff aus dem IT-Bereich. Bei einem Upload werden Daten von einem Rechner zu einem anderen Rechner (z.B. FTP-Server) übertragen.

Vorsatzpapier

Erklärung Vorsatzpapier

Das Vorsatzpapier eines Buches verbindet den Buchblock mit dem Buchdeckel. Der Vorsatz ähnelt einer in der Mitte gefalteten Doppelseite. Der Teil, welcher am Buchdeckel festgeklebt ist bezeichnet man als Spiegel. Der mit dem Buchblock verbundene Teil nennt sich „fliegendes Blatt“. In einem Buch müssen zwei Vorsätze eingefügt werden, um den Buchdeckel mit dem Buchblock verbinden zu können. Hier unterteilt man in „vorderen Vorsatz“ sowie „hinteren Vorsatz“.